Pfingsten – Der Abschluss des Osterfestes

Pfingsten beschließt das Osterfest

Sieben Wochen begehen die Christen das Osterfest, ehe dieses am 50. Tag nach dem Ostersonntag, an Pfingsten, mit der Feier zur Entsendung des Heiligen Geistes zur Erde seinen Abschluss findet.  Aus dem Griechischen Wort „pentekostē“ leitet sich der Begriff Pfingsten ab, was nichts anderes bedeutet als „der Fünfzigste“ und verweist demnach auf die Zeit zwischen diesen beiden Hochfesten des Kirchenjahres. Welchen besonderen Stellenwert das Pfingstfest hat, ist aufgrund des Namens nicht sofort erkennbar.

An selbigem jedoch erschien laut der Apostelgeschichte den Jüngern Jesu in Jerusalem der von Gott ausgesandte Heilige Geist, um Wort und Werk Jesu sowie den lebendigen Glauben in alle Welt hinauszutragen. Nach Überlieferungen gilt Pfingsten als Gründungszeitraum der christlichen Kirche.

Der genannten Geschichte nach waren seinerzeit die Jünger zu einem fröhlichen Fest nach Jerusalem gekommen. Auch wir feiern an Pfingsten vergnügt und heiter den Frühling, der nach dem langen Winter von neuem Leben und Auferstehung zeugt.

Erstmals urkundlich erwähnt wurde ein christliches Pfingstfest im Jahr 130. Allerdings sind für diesen Anlass bei weitem nicht so viele Bräuche überliefert als beispielsweise zu Ostern oder Weihnachten, weiteren Hochfesten innerhalb eines kirchlichen Jahres.

Zu denen, die trotz alledem die Zeiten überdauert haben, gehören etwa Pfingstprozessionen, Flurumgänge zu Fuß oder hoch zu Ross. Auch das Pfingstfeuer zählt zum jahrhundertealten Brauchtum. Es versinnbildlicht die Erleuchtung der Gläubigen.
Tauben gelten seit dem 6. Jahrhundert als kirchliches Symbol für den Heiligen Geist. So verwundert es nicht, dass im Pfingstgottesdienst eine Taube herabgelassen wird. Dem Glauben nach findet sie zu ihrem Ursprung zurück, gleich dem Geiste, der die Menschen zu ihrem Schöpfer geleitet.

Das Osterfest ist an Pfingsten zu ende. Der Glauben und das Wort Jesu ziehen indes weiter um die Erde.

Diese Website benutzt Cookies ! Wenn Du die Website weiter nutzt, stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. WEITERE INFORMATION.